5 Azubis in Berlin: „Alles was dazu gehört“

5 Azubis in Berlin: „Alles was dazu gehört“

Im Oktober 2018 fand in der neuen Service-Zentrale auf dem B&O Campus in Bad Aibling ein Grillabend statt. Hierbei waren zahlreiche Mitarbeiter, Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder anwesend.

Es fehlte nicht an guten Unterhaltungen, Musik und leckerem Essen. Der Abend sollte auch nicht zu schnell enden, da für einen DJ und einer Tanzfläche gesorgt war. Diese blieb jedoch vorerst leer. Als fertig gegessen war und die Musik einige Zeit lief, ohne dass sich jemand auf die Tanzfläche bewegte, gesellte sich der Vorstand zu den restlichen Auszubildenden.

Er wollte die Lehrlinge überreden den ersten Schritt auf die Tanzfläche zu machen. Wir lachten, und lehnten dankend ab. Daraufhin überlegte er kurz und meinte: „Ohne Überzeugung geht heutzutage nichts mehr. Wenn Sie nach vorne gehen, tanzen und die Leute zum Mitmachen motivieren, dürfen Sie für eine Woche nach Berlin kommen!“

Kurze Zeit später fanden wir uns unter verwirrten Blicken der Kollegen auf der Tanzfläche wieder. Zum Glück dauerte es nicht allzu lang und wir bekamen Unterstützung.

Ein paar Wochen vergingen und es folgten bereits die ersten Besprechungen zur Planung und Organisation der Reise.

Die Flüge wurden gebucht und die Koffer gepackt. Am 04.03.2019 ging es für uns los in die Hauptstadt. Nach einem turbulenten Flug erwarteten uns am Standort Berlin neben Regen und Sturm, auch die netten Kollegen am Standort. Sie begrüßten uns herzlich und wir besprachen den Plan für die kommenden Tage.

Wir bekamen Einblicke in zwei verschiedene Versicherungsabteilungen, die Arbeit des Empfangs, durften bei Monteuren mitfahren, konnten die Arbeit der Bauleiter beobachten und durften in die Aufgabenbereiche der Marketingabteilung reinschnuppern.

In unserer Freizeit hielten wir uns beinahe durchgehend in der Stadt auf und besuchten verschiedenste Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, die Siegessäule oder die East-Side Gallery. Wir genossen das „Großstadt-Feeling“ sehr!

 

 

Feedback der fünf Auszubildenden:

  • „Mir hat unsere Reise nach Berlin sehr gut gefallen. Die Kollegen haben uns alle herzlichst aufgenommen und uns bei ihrem Arbeitsalltag mitgenommen. Besonders gut gefiel mir die Stadt Berlin und die vielen lustigen Momente, die wir Azubis dort gemeinsam erlebt haben.“
  • „Mir hat die Reise besonders gut gefallen, da sie aus einem sehr lustigen Moment entstanden ist. Ich finde es super, dass so etwas auf spontane Art und Weise klappt. Außerdem bin ich sehr froh die Leute in Berlin sowie den Monteur, bei dem ich mitgefahren bin, kennengelernt zu haben. Auch wenn es nicht allzu lang war, gefielen mir die Umgebung und das Großstadt-Feeling sehr. Ich hatte eine sehr tolle Zeit.“
  • „Mir hat die Reise nach Berlin sehr gut gefallen. Ich fand es interessant den Kollegen im Büro und einem Monteur bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Zusammen hatten wir viel Spaß und eine sehr schöne Zeit.“
  • „Ich fand den Aufenthalt in Berlin sehr interessant und schön. Die Reise hat den Zusammenhalt unter uns Azubis nochmal mehr gestärkt. Mein Highlight in Berlin war der Tag, an dem wir mit der Geschäftsführung Abendessen gehen durften. Ich hatte hier eine tolle Zeit!“
  • „Die Woche in Berlin war für mich nicht nur eine sehr spannende und lehrreiche Zeit, wir haben auch zusammen viel erlebt und gelacht. Es war sehr interessant den Standort in Berlin, die Abläufe und vor allem die Mitarbeiter kennen zu lernen.“


Zum Magazin