Hoher Besuch

Hoher Besuch

Bundesumweltministerin Svenja Schulze besuchte mit dem parlamentarischen Staatssekretär Florian Pronold und der Landtagsabgeordneten Doris Rauscher das energetische Vorzeigequartier in Bad Aibling.

Denn einfaches Bauen und Wohnen funktioniert schon in der Praxis. Auf dem B&O Gelände gibt es dafür viele innovative Beispiele. Hier entstehen derzeit drei neue Forschungshäuser aus unterschiedlichen Materialien: Mauerwerk, Massivholz und Porenbeton. Die Forscher werden sich auch dem Thema Instandhaltung widmen. Nach dem Motto „Innovation durch Reduktion“ unterstützt B&O eine Baukultur der Vereinfachung, die beschränkt vorhandene natürliche Ressourcen schont. „Total cool“ lautete das Urteil der hochrangigen Gäste.

Neu auf dem B&O Gelände:

Ein Bauwagen ganz aus Holz, der neue Mietergarten und das innovative Gartenhaus – kurz: Leben mit der Natur, made by B&O!






Zum Magazin

#store-finder-widget .ubsf_locations-list-item .ubsf_right-side .ubsf_locations-list-item-image { display: none; }